Belege zur Eröffnung des Jüdischen Ritualbades - Schwedter Briefmarkensammler-Verein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Belege zur Eröffnung des Jüdischen Ritualbades

Heft 32

In einer kleinen Auflage wurde diese Privatpostmarke hergestellt,
die auch echt gelaufen auf dem Schmuckumschlag zu haben ist.

Daneben gibt es eine Ansichtskarte mit dem Jüdischen Ritualbad vor der Rekonstruktion und dem Eingangstor zur ehemaligen Synagoge durch die Stadtmauer mit dem Sonderstempel auf der Anschriftenseite.


Ansichtskarte mit dem Bad, wie es vor der Rekonstruktion aussah.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü