Karl Marx-Ehrungen 2018 - Schwedter Briefmarkensammler-Verein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Karl Marx-Ehrungen 2018

Heft-49

- von Konrad Fischer

Dem am 5.5.1818 in Trier geborenen Karl Marx widerfährt anlässlich seines 200. Geburtstages in diesem Jahr eine weltweite Ehrung.
Es ist nicht Anliegen dieses Beitrags, seine Lebensgeschichte darzulegen sondern es soll gezeigt werden wie er mit Briefmarken, Belegen und Sonderstempeln philatelistisch geehrt wurde und in diesem Jahr wird.
Dennoch soll auf seine größten Leistungen verwiesen werden. Gemeinsam mit seinem engen Freund Friedrich Engels schuf er die materialistische Philosophie auf der Grundlage der philosophischen Erkenntnisse von Hegels dialektischer Methode und dem Materialismus von Feuerbach. In seinem Hauptwerk "Das Kapital" unterzog er die kapitalistische Gesellschaftsordnung einer umfassenden Analyse und wies nach, das der Kapitalismus in seinem Streben nach Maximalprofit zu einer immer größeren Konzentration des Kapitals führt. Die Folge davon ist ein ständiges Auseinandertriften von Arm und Reich. Darin wird das aggressive Verhalten des Kapitalismus sichtbar, was bis hin zum Anzetteln von Kriegen führt, zur Erlangung von Rohstoffquellen und Absatzmärkten.
Der bisherige Verlauf der Geschichte bestätigt die Richtigkeit der Lehren von Marx und Engels.

Die zahlreiche Ausgaben in der DDR und den sozialistischen Staaten zu Ehren von Karl Marx (und Friedrich Engels) sind hinreichend bekannt - weniger dagegen schon die Ausgabe der "alten" Bundesrepublik zum 150. Geburtstag von 1968:

Besonders in Zeiten des "real existierenden Sozialismus" erschienen in zahlreichen Ländern Briefmarken zu Ehren von Marx und Engels. Nach der politischen Wende waren diese vorübergehend zu no name geworden.





Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx fand am 5. Mai in seinem Geburtsort Trier ein Aktionstag mit Gästen aus aller Welt statt, wofür ein Sonderstempel warb.








Auch die Deutsche Post ehrte den Jubilar mit einer Briefmarke und diverse Sammlervereine legten Sonderstempel auf.

Sonderbeleg aus Neuhardenberg, dem "Marxwalde" in der DDR


Ein attraktiver Block erschien in Österreich:



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü