Verdienstvolle Vereinsmitglieder vorgestellt: - Schwedter Briefmarkensammler-Verein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verdienstvolle Vereinsmitglieder vorgestellt:

2018

Hans-Jörg Wilke, Jahrgang 1959

Dr. Hans-Jörg Wilke, Jahrgang 1959, gehört seit 1997 unserem Verein an. Als ehemaliger Biologie-Lehrer hat er sich ganz dem Naturschutz verschrieben und konnte im Jahre 1991 sein Hobby zum Beruf machen, als er Mitarbeiter im neu gegründeten National-Park Unteres Odertal wurde. Als Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung hat er durch seine Tätigkeit (DIA-Vorträge, Berichte in Vereinsheften) großen Anteil daran, dass sich der Schwedter Briefmarken-Sammlerverein e.V. von Beginn an für den Nationalpark engagierte - wovon zahlreiche Sonderstempel zeugen. Durch die schönen Tiermotive auf Briefmarken angeregt, konnte er sich auch diesem Hobby nicht verschließen und die im Verein gewonnenen Erkenntnisse führten ihn dazu, auch eigene Exponate, natürlich meist mit Themen des Naturschutzes, zu gestalten und auszustellen.








Die Geschichte der Tierillustrationen
________________________________________________________________________

Für Januar 2019 ist eine Ausstellung “Die Tierillustrationen in Deutschland 1850-1950“ in Criewen und zum Jahresende 2019 eine im Schwedter Kunstverein im Speicher am Kietz geplant – dazu noch einige Vorträge von Dr. Hans-Jörg Wilke.
Was hat es damit für eine Bewandtnis?
Das illustrierende Tierbild prägte fast einhundert Jahre die zoologische Literatur und erlebte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine Blütezeit. Neue Druck- und Reproduktionstechniken, die Gründung Zoologischer Gärten und die sich erweiternden Möglichkeiten des Reisens in fremde Erdregionen beeinflussten die Arbeit der Künstler. Die Entwicklungen auf dem Buch- und Zeitschriftenmarkt, der Aufschwung der Biologie und Reformen im Bildungssystem verlangten zudem nach immer neuen Anschauungsmitteln. Der wachsende Bedarf an Abbildungen und sich ständig ändernde Erwartungen erforderten von den Illustratoren malerisches und zeichnerisches Können sowie Ideenreichtum und Flexibilität.

















Die geplanten Ausstellungen geben einen Einblick in die umfassende Sammlung und dokumentieren den Fleiß und die Ausdauer, mit der Hans-Jörg Wilke diese umfangreiche Arbeit leistete. Natürlich werden neben dem angebotenen Buch auch tolle, einmalige Tierillustrationen zu sehen sein.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü