Markenheftchenblätter der Post - Besonderheiten - Schwedter Briefmarkensammler-Verein

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Markenheftchenblätter der Post - Besonderheiten

Heft-51

- von Dr. Hans-Werner Meiners, Angermünde

Die Ausgabepolitik der Post AG treibt weitere Blüten. Durch die Ausgabe von Markenheften mit Zusammendrucken von Sätzen und Einzelmarken soll der Umsatz gesteigert werden.
Bei dem Markenheftchen mit den nassklebenden Marken für den Sport 2018 wurde neben den 3 Marken mit Wertangabe und Zuschlag, die an die Siege der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 1954, 1974 sowie 1990 erinnern sollen, auch ein motivgleiches Nebenfeld zur Erinnerung an den Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 gedruckt. Dieses weist aber keine Wertangabe auf. Weitere Nebenfelder befinden sich bei diesem Heftchenblatt oberhalb der Marken sowie des Nebenefeldes und zeigen die Orte der Endspiele, in denen die Nationalmannschaft erfolgreich war. Das Nebenfeld mit dem Kommentar „Mach ihn“ sieht den eigentlichen Marken so ähnlich, dass es möglich wäre, dieses Nebenfeld anstatt einer Marke zu verwenden.

Abb. 1: Markenheftchen-Blatt für die Markenausgabe für den Sport 2018 

Bei dem kürzlich erschienenen Markenheft mit den nassklebenden Marken zum Thema Anlässe wurden 7 Marken als Zusammendruck verwendet. Zusätzlich wurde ein vom Motiv ähnliches „Leerfeld“ ohne Wert hinzugesetzt. Dieses Nebenfeld mit dem Wort „Danke“ ist ebenfalls so ähnlich gestaltet, dass es versehentlich als Marke verwendet werden kann.

Abb. 2: Markenheftchen-Blatt für die Markenausgabe Anlässe 

Genau das ist mir passiert, als ich die Bestellung der Kataloge beim Michel-Verlag aufgegeben habe. Allerdings hat die Post bemerkt, dass ein ohne Wertangabe versehenes Postwertzeichen auf dem Brief klebte. Der Brief wurde zurückgesandt und so habe ich einen schönen Beleg mit diesem für sich allein wertlosen Nebenfeld.

Abb. 3: Beleg mit dem Nebenfeld, der von der Post nicht anerkannt wurde


Abb. 4: Aufkleber der Post mit der Erklärung für die Rücksendung 


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü